Gemeinde Bornhöved: Was Sie gerne wissen s(w)ollten

Bornhöved, 25.06.2013

Mit der heutigen Ausgabe des „Blickpunkt Bornhöved“ enden meine Hinweise und Informationen als Bürgermeisterin  in Bornhöved unter dieser Rubrik.

  • Ich danke allen Leserinnen und Lesern für das schriftlich und mündlich gezeigte  Interesse an den gemeindlichen Geschehnissen in den vergangenen 10 Jahren meiner Tätigkeit.
  • Dieses Ehrenamt war eine tägliche Herausforderung für mich. Die vielseitigen Aufgaben auf allen Gebieten der gemeindlichen Verantwortung haben mein Privatleben mitbestimmt, es bereichert, interessant gemacht  und in einem großen Umfang  ausgefüllt.
  • Ich habe viele erfreuliche Höhepunkte erlebt  und große Zustimmung in der Gemeinschaft der 4 Fraktionen unserer Gemeindevertretung und in der Bevölkerung  erfahren. Dafür danke ich allen verbleibenden und ausscheidenden Mitgliedern der GV und den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes.
  • Unsere Gemeinde hat sich durch viele einstimmige und mehrheitliche  Beschlüsse in positivem Umfang fortentwickelt. An der Durchführung und Umsetzung dieser Beschlüsse  waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Amtsverwaltung maßgeblich beteiligt. Auch ihnen bekunde ich meinen großen Dank.
  • Den Mitarbeitern unserer gemeindlichen Werke Bauhof, Klärwerk und Wasserwerk danke ich für die ideenreiche Wahrnehmung ihrer  vielen unterschiedlichen Pflichten und für die gute Zusammenarbeit.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schulverbands Sventana haben sich im weitesten Sinne um unsere Schulimmobilien und –anlagen  verdient gemacht und großen Anteil an der Fürsorge für unsere Schülerinnen und Schüler. Auch ihnen gebührt mein Dank und meine Anerkennung.

Ich nehme in Zufriedenheit Abschied.

Helga Hauschildt

Bürgermeisterin und Vorsitzende der Schulverbandsversammlung Sventana

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.