Archiv des Autors: Dr. Arne Albertsen

Stefan Dockwarder packt an für Bornhöved!

Am 6. Mai ist Kommunalwahl. Ich bewerbe mich bei Ihnen als Bürgermeisterkandidat für Bornhöved und bitte Sie um Ihr Vertrauen und um Ihre Stimme. Jetzt gilt es, die Weichen für die Zukunft zu stellen. Mit Sachverstand und dem Herz auf dem richtigen Fleck setze ich mich mit unserer Fraktion verantwortungsvoll für unsere Heimat ein.

Seit 2003 bin ich in verschiedenen Positionen, u.a. als stellvertretender Bürgermeister, in der Kommunalpolitik für Bornhöved aktiv. Meine besondere Stärke für das Amt des Bürgermeisters sehe ich zum einen in meiner langjährigen Erfahrung in der Kommunalpolitik unseres Ortes, aber auch in der über 25-jährigen Erfahrung als leitender Mitarbeiter einer Kreisverwaltung.

Mit meinen Erfahrungen in der Kommunalverwaltung bin ich bestens dafür gerüstet, die politischen Beschlüsse der Gemeindevertretung mit der Amtsverwaltung  zuverlässig umzusetzen. Ich kenne Verwaltung von innen und außen!

Als CDU-Fraktion haben wir uns für Familien, Senioren und Jugendliche stark gemacht, dafür stehen wir auch zukünftig! Wir wollen den Ortskern beleben und die Sicherheit durch
moderne Lösch- und Rettungstechnik gewährleisten. Familien sollen bei den Kindergartenbeiträgen entlastet und Angebote für Jugendliche ausgebaut werden. Außerdem gilt es, die Wohnbedingungen und die Mobilität, z.B. durch den Bürgerbus zu verbessern.
Ich habe viele Ideen, wie die politische Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger transparenter werden kann. Außerdem möchte ich die Einwohnerfragestunden sowie die Bürgerbeteiligung durch neue Instrumente verbessern. Geben Sie mir als Bürgermeister und der CDU-Fraktion die Gelegenheit, anzupacken und unsere Gemeinde in den kommenden fünf Jahren attraktiver zu machen!

Geben Sie Ihre Stimme der CDU!

Ihr Stefan Dockwarder

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Bornhöved Filmabend

Bornhöved 28.04.2018. Am vergangenen Sonnabend hieß es bei der Filmvorführung  in der „Alten Schmiede“ in Bornhöved nicht nur „Willkommen bei der CDU“  sondern auch „Willkommen bei den Hartmanns“. Dieser hochaktuelle, publikumswirksame und humorvolle Kinofilm mit Starbesetzung erfreute die Gäste und regte gleichzeitig zum Nachdenken an. Popcorn und Getränke machten die Veranstaltung perfekt.

Die Besucher waren sich darüber einig, dass so ein gelungener Abend eine Wiederholung verdient.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Frühschoppen: Bürgernähe bei Sonnenschein

Bornhöved, 21. April 2018. Die Kandidierenden der CDU Bornhöved kamen bei strahlendem Sonnenschein und Freigetränken unter dem Motto „Klönschnack und mehr“ mit vielen Bornhövederinnen und Bornhövedern  ins Gespräch.

Die Standbesucher nutzten die Gelegenheit zum persönlichen Kontakt mit „ihren“ Kandidaten.

Spitzenkandidat Stefan Dockwarder freute sich über zahlreiche Fragen, Lob und Kritik am aktuellen Wahlprogramm, dass Sie unter CDU_Teamflyer_und_Wahlprogramm_2018 finden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am dreistündigen Frühschoppen vor dem EDEKA-Markt Gothmann waren sich einig, dass das CDU-Team erfolgreich für die weitere Entwicklung unseres Heimatortes Bornhöved anpacken wird.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Bornhöved packt die Ortsentwicklung an

Bornhöved, 17. April 2018. Moderatorin Gabriela Albertsen konnte rund 30 interessierte Bürgerinnen und Bürger in der Mensa der Sventana-Schule begrüßen, die sich über das Thema  „Ortsentwicklung mit Fördergeldern – was kommt für Bornhöved in Bewegung?“ informieren wollten.

Zu Beginn der Veranstaltung hielt der langjährige Finanzausschussvorsitzende Dr. Arne Albertsen ein Impulsreferat und informierte über das Städtebau-Förderprogramm und seine Bedeutung und erklärte, was in den nächsten 12 bis 15 Jahren für Bornhöved in Bewegung kommt. Im November wurde Bornhöved in das Förderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ aufgenommen. Mit dem Geld, das der Bund und das Land zu zwei Dritteln zur Verfügung stellen, sollen in Bornhöved bauliche Missstände behoben und die Aufenthaltsqualität im öffentlichen Bereich für die Einwohnerinnen und Einwohner verbessert werden.

Dr. Arne Albertsen zeigte die Ergebnisse der Bürgerbefragung von 2017 zur Entwicklung des Ortskerns und ermunterte die Zuhörenden dazu, sich aktiv mit weiteren Ideen einzubringen. (Foto: Detlef Dreessen)

Dabei sollen die Anregungen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger durch ein Beteiligungsverfahren mit in die Planungen einfließen, um die Gemeindevertreter bei ihren Entscheidungen zu unterstützen und die Gesamtmaßnahme erfolgreich umzusetzen. Im Ergebnis sollen der Wohn- und Lebensstandort gestärkt und die Versorgung gesichert werden.

Zudem steht die Erschliessung des B-Plan Gebietes Nr. 22 unmittelbar bevor. 33 Ein- und Zweifamilienhäuser sowie zwei bis drei Mehrfamilienhäuser sollen am Ortsrand hinter den Verbrauchermärkten entstehen. Die Vermarktung der Grundstücke erfolgt über die Landgesellschaft Schleswig-Holstein: https://www.lgsh.de/grundstuecke/karte-wohnen-gewerbe/

Moderiert von Gabriela Albertsen (rechts) stellten die CDU-Direktkandidaten ihre Ziele für die kommende Wahlperiode vor. Von links nach rechts: Rüdiger Lehmann, Sönke Ehlers, Anna Priehs, Sven Nordmann, Bürgermeisterkandidat Stefan Dockwarder, Hans van het Loo, Günther Timm, Dr. Arne Albertsen, Dirk Ehlers. (Foto: Detlef Dreessen)

In der anschließenden Podiumsdiskussion gingen die neun Direktkandidierenden auf ihre Motivation und ihre Ziele für die nächsten fünf Jahre ein. Eine Kurzform des Programms finden Sie im CDU_Teamflyer_und_Wahlprogramm_2018.

Bürgermeisterkandidat Stefan Dockwarder hob hervor, dass ihm insbesondere eine hohe Bürgerbeteiligung und ein gutes Miteinander am Herzen liegen. Weitere Informationen enthält der CDU-BM-Kandidatenflyer_Stefan_Dockwarder.

Im weiteren Verlauf  kamen die Bürgerinnen und Bürger zu Wort und konnten mit den Kandidierenden Fragen erörtern.

Die Teilnehmenden konnten am Ende der Veranstaltung mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, dass die CDU die Ortsentwicklung von Bornhöved richtig anpackt und ein starker Motor dieses für unseren Heimatort so wichtigen Zukunftsprojekts ist.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Bornhöved sorgt für stabile Kindergartenbeiträge

Bornhöved, 10. April 2018.  Der Sozialausschuss der Gemeinde Bornhöved hatte der Gemeindevertretung empfohlen, die Kindergartenbeiträge um monatlich 6 EUR pro Kind zu erhöhen.

Kinder- und Familienfreundlichkeit sind uns wichtig: Wir kämpfen für verlässliche Kindergartenbeiträge und Betreuungsangebote.

Wir haben daher auf der Sitzung der Gemeindevertretung beantragt, die Elternbeiträge auch im kommenden Jahr stabil zu halten. Die große Mehrheit der Gemeindevertretrinnen und -vertreter schloß sich unserem Antrag an.

Veröffentlicht unter Allgemein |